Liebe Peakboard-Freunde,

heute möchte ich Euch gerne ganz kurz ein etwas anderes Board vorstellen, das unser DHBW-Student Paul gebaut hat. Es gehört jetzt nicht ganz in unser Kernsegment, zeigt aber auf eine sehr anschauliche Art und Weise, wie Interaktion mit Peakboard funktionieren kann und wie vielseitig die Anwendungsmöglichkeiten mit Peakboard sind: Hierzu wird ein Touch-Bildschirm an die Peakboard-Box angeschlossen, um eine direkte Interaktion mit dem Nutzer zu ermöglichen.

Bei dem Dashboard geht es darum, direktes Feedback einzuholen, sei es beispielsweise von Gästen im Restaurant, von Teilnehmern bei Veranstaltungen oder von Besuchern öffentlicher Einrichtungen. Plakativstes Beispiel ist sicherlich die Feedback-Box in Waschräumen auf Flughäfen oder Bahnhöfen: Ein Besucher einer Flughafentoilette bewertet beim Hinausgehen, wie zufrieden oder unzufrieden er mit der Sauberkeit gewesen ist.

Das Beispiel hier zeigt eine ganz einfache Variante:

Eine einfache Frage wird hier durch den Nutzer beantwortet. Die Kommunikation erfolgt in diesem Beispiel über 5 Buttons, die in Form von Unicode Smileys realisiert sind. Die Daten werden im Hintergrund abgespeichert und können über die Schaltfläche „Stats“ abgefragt werden, wie das nächste Bild zeigt:

Das Board lässt sich je nach Anwendungsfall beliebig erweitern. Nehmen wir beispielsweise ein Restaurant, dann interessiert mich vielleicht nicht nur wie gut es insgesamt war, sondern ich möchte auch wissen, wie der Gast das Essen, die Atmosphäre und den Service empfunden hat. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Board zeigt neben der eigentlichen Anwendung der Interaktion einige interessante Features, wie die Einbindung von Unicode Elementen, E-Mail-Versand der Statistik und unsere neuen Chart-Elemente.

Wer das Board selbst ausprobieren möchte, findet es auf unserer GitHub Seite: https://github.com/Peakboard/CoolStuff

 

Viel Spaß damit!

Teilen:
FacebookTwitter