Stuttgart – Pressemitteilung

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg wird die Peakboard GmbH zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand in Halle 6, Stand 151 vertreten sein. Vom 27.-29. November dreht sich alles um smarte und digitale Automation.

Das Thema Industrie 4.0 ist ein klar definiertes Schwerpunktthema der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg. Als internationale Fachmesse für smarte und digitale Automation wird es neben Produkten und Applikationen auch themenbezogene Sonderschauflächen sowie Vorträge zur Digitalen Transformation geben.

Auf dem 21 m2 großen Messestand wird Peakboard vom 27.-29. November passend zum Thema Industrie 4.0 seine Visualisierungslösung den Fachbesuchern der SPS IPC Drives anhand spezieller Use Cases präsentieren. Ob Maschinensteuerungen, Datenbanken, oder ERP-Systeme. Anhand übersichtlicher Dashboards wird das Peakboard Team seine einfache und flexible Lösung den Messebesuchern vorstellen.

Patrick Theobald, CEO Peakboard GmbH: „Wir freuen uns sehr, dieses Jahr als Aussteller auf der SPS IPC Drives dabei sein zu können. Wir waren letztes Jahr bereits als Besucher vor Ort und sehr fasziniert von dieser internationalen Fachmesse, sodass wir direkt beschlossen hatten, 2018 auch mit einem Messestand dabei zu sein. Das Schwerpunktthema passt natürlich hervorragend zu unserer All-in-One-Lösung, bestehend aus Software und Hardware, denn der technologische Fortschritt hat längst schon bis in die kleinsten Bereiche eines Unternehmens Einzug gehalten. Wir wollen zeigen, dass digitale Dashboards zum einen schneller und leichter erstellt sind, als viele denken und zum anderen zur Optimierung von beispielsweise Prozessen im Unternehmen beitragen. Wir sind sehr gespannt auf die Messe und freuen uns, neue und alte Gesichter wiederzusehen.“

Weitere Informationen zu Peakboard auf der SPS IPC Drives 2018 finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Teilen:
FacebookTwitter