Der Siemens S7 Microcontroller ist seit Mitte der neunziger Jahre der ultimative Goldstandard, wenn es um Maschinensteuerungen geht. Daher kann Peakboard natürlich auch direkt mit Siemens S7 Steuerungen kommunizieren. Das für sich alleine ist schon ziemlich spannend. Noch spannender wird die ganze Sache aber, wenn man bedenkt, dass sich mit Peakboard S7-Echtzeitdaten auch mit allen möglichen anderen Daten mischen lassen (z. B. Business-Daten aus dem SAP oder MES-Daten aus einer Datenbank).

Das folgende Video zeigt dieses Konzept anhand einer S7-gesteuerten Fischertechnikstanze:

Die wichtigste Erkenntniss, die man aus dem Video mitnehmen kann, ist vor allem, wie man üblicherweise auf S7-Daten direkt reagiert. Wenn also dieser oder jener Datenzustand eintritt, dass dann die Visualisierung diese oder jene Reaktion entsprechend anzeigt.

Bitte schauen Sie das Video unbedingt bis ganz zum Schluss an, denn da wird der direkte Vergleich gezeigt, wie das Modell sich bewegt und wie jeweils die Visualisierung darauf reagiert.

Viel Spaß beim Anschauen!

Teilen:
FacebookTwitter