Peakboard hat alles, was du für dein operatives dashboard brauchst!

konfiguriere dein individuelles performance dashboard.

Peakboard als Visualisierungssoftware zur individuellen Abbildung von Kennzahlen auf einem Performance Dashboard mit zahlreichen Datenanbindungen und Features

eine vielzahl an datenanbindungen

Visualisiere mehrere Daten aus deinen Datenquellen wie Excel, SQL, SAP, Siemens, OPC UA, MQTT, CSV, XML, JSON u.v.m.

erstelle deine eigene logik

Mit unserer Visualisierungssoftware kannst du deine KPIs ganz einfach durch No-Code/Low-Code-Abfragen bearbeiten, aggregieren und anzeigen.

dezentral und sicher

Peakboard ist eine dezentrale Visualisierungs-lösung und kommuniziert nur mit den von dir definierten Datenquellen.

einfache & flexible anpassung an deine bedürfnisse

kennzahlen dort, wo du sie brauchst.

Gestalte dein persönliches und individuelles Dashboard in deinem eigenem Corporate Design. Von der einfachen Visualisierung verschiedenster Daten in Echtzeit bis hin zu interaktiven Dashboards und Visualisierungssystemen: mit Peakboard sind dir hier keine Grenzen gesetzt.

einfache dashboards

Schnell und einfach umgesetzt; ob Bilder, Videos, PDF-Dateien bis hin zur automatisierten Abbildung von Kennzahlen aus Excel, JSON, SQL oder anderen Datenquellen.

komplexe dashboards

Mit unseren Schnittstellen kannst du deine ERP und MES Daten anbinden und mit Hilfe der Dataflows automatisierte KPIs für dein Reporting anzeigen lassen.

interaktive dashboards

Per Touchscreen kannst du z.B. Arbeitsschritte direkt abhaken, Maschinen über OPC UA oder MQTT steuern und Daten in dein System zurückschreiben.

visualisierungssysteme

Die Anbindung von externen Geräten mit Peakboard Edge ermöglicht dir maximale Flexibilität für deine operative Business Intelligence Lösung.

so einfach funktioniert’s!

mit Peakboard.

1. software herunterladen.

Mit der kostenlosen und leistungsstarken Visualisierungssoftware beginnst du sofort mit der Umsetzung deines Projekts.
Selbst komplexe Darstellungen passt du beliebig und dynamisch an. Zahlreiche Schnittstellen zu einer Vielzahl an Datenquellen und Funktionsmöglichkeiten helfen dir bei der Erstellung deines individuellen Dashboards.

2. daten anbinden.

Neben einfachen generischen Datenquellen wie JSON, CSV oder XML bindest du viele weitere Datenquellen wie z.B. PDF, SQL, SharePoint, Excel oder Google Drive ganz einfach an. Verknüpfe und kommuniziere komplexe Daten aus MES und ERP Systemen mit IoT Maschinendaten – und zwar in Echtzeit! So kannst du z.B. relevante Kennzahlen aus deinem SAP System zusammen mit Maschinendaten aus Siemens S7 oder über OPC UA auf deinem maßgeschneiderten Monitoring Dashboard darstellen, um kritische Grenzwerte und Soll-/Ist-Abweichungen mit definierter Datenaktualisierungszeit zu kommunizieren. Auf deinem Business Performance Dashboard darf ein umfangreiches Reporting deiner KPIs nicht fehlen. Mit Peakboard verknüpfst du daher mehrere Datenquellen ganz einfach, ganz ohne Server und mit optionaler Cloud-Anbindung.

Füge im ersten Schritt deine gewünschten Daten direkt im Peakboard Designer zur Konfiguration deines Performance Dashboard hinzu.

3. deine daten weiterverarbeiten.

Dank zahlreicher Features und Design-Elemente steht deinem individuellen Dashboard nichts mehr im Weg.

Zur Weiterverarbeitung und Gestaltung deiner Visualisierung bietet der Peakboard Designer grenzenlose Möglichkeiten und zahlreiche Features. Du kannst deine Daten verknüpfen, aufbereiten, an einem Ort bearbeiten und beispielsweise in einem Diagramm oder einer Tabelle darstellen. Individuelle Kennzahlen und erfolgsorientierte KPIs können direkt über die vorhandenen Dataflows in Echtzeit kalkuliert und angezeigt werden. Du entscheidest, welche Logiken und Bedingungen deine Visualisierung erfüllen soll. Mit Touchscreen-Komponenten baust du interaktive Dashboards oder kannst zusätzliche Geräte anbinden für dein prozessunterstützendes Visualisierungssystem.

4. hardware auswählen.

Mit der Peakboard Box überträgst du deine Visualisierung ganz einfach auf einen Monitor. Je nachdem, wie dein individuelles Dashboard am Ende aussehen soll und welche Daten du verknüpfen und darstellen möchtest, gibt es die Peakboard Box in vier unterschiedlichen Produktversionen.

5. visualisierung übertragen.

Die Peakboard Box nimmt dir den gesamten ETL-Prozess ab. Du bindest die Peakboard Box einfach über LAN oder WLAN in dein Netzwerk ein und verknüpfst sie mit jedem beliebigen Display über HDMI. Schon kannst du deine Visualisierung automatisiert abspielen. 

beleuchte deine workflows

dir schwebt bereits ein
visualisierungsprojekt vor?

Ja klar.

Lade den Peakboard Designer kostenlos herunter, binde deine Datenquellen an und starte direkt mit deiner ersten Visualisierung.

Unsere kostenlosen Vorlagen bieten dir einen hilfreichen Einstieg in die Umsetzung deiner Visualisierung. Wähle ein passendes Template und lege direkt los.

Noch nicht.

Unsere Anwendungsbereiche geben dir einen ersten Einblick in die vielen Möglichkeiten der Datenvisualisierung mit Peakboard. Da geht dir bestimmt ein Licht auf!

Wirf auch einen Blick in unsere Success Stories. Hier zeigen wir dir, wie Peakboard die Workflows unserer Kunden optimiert hat.

so schnell werden deine prozesse transparent

mit Peakboard.