Am 24. Mai war es soweit. Joel Kaczmarek, der Macher und Gründer von Digital Kompakt hat mich dankenswerterweise als Sprecher zum so genannten „Tech Breakfast“ im schönen Berlin eingeladen. Der Name ist Programm und so beginnt die Veranstaltung erstmal mit einem ausgiebigen Frühstück. Nachdem sich alle gestärkt hatten sind wir auch direkt in die Kernthemen Business Intelligence und Data Warehousing eingestiegen. Die von mir zu diesen Themen vorbereiteten Folien sind bei SlideShare öffentlich zugänglich.

Im ersten Schritt habe ich die üblichen Schichten erklärt, die von den Daten durchlaufen werden. Daten entstehen in produktiven, transaktionsorientierten Systemen wie ERP, CRM, Buchhaltung, Sensordaten, usw. Sie werden von dort aus extrahiert und im Data Warehouse abgelegt. Auf dem Weg dorthin durchlaufen sie eine Transformation, um sie für die Datenanalyse vorzubereiten. Am Ende der Kette steht ein Visualisierungstool, um die Daten in Reports oder auf Dashboards anzuzeigen und auszuwerten.

Betrachtet man diese Kette von der Tool-Seite aus, so stehen für die Extraktion und Transformation Tools wie SSIS oder Alteryx zur Verfügung. Ein Data Warehouse baut man mit einer Datenbank wie dem SQL Server, Oracle oder Amazon Redshift. Typische Visualisierungstools sind QlikView, Tableau oder Power BI.

Eine extrem wichtige Aussage, die mir sehr am Herzen liegt, ist die Tatsache, dass die genaue Definition einer Kennzahl oder eines Dashboards viel wichtiger als das Tool selbst ist, welches zum Aufbereiten der Daten verwendet wird. Deshalb ist dieser Aussage auch eine eigene Folie gewidmet.

Im zweiten Teil des Vortrags sind wir dann auf zwei konkrete Beispiele eingegangen: Zum einen haben wir einen Soll-Ist-Vergleich für Umsatzzahlen und Umsatzplanung betrachtet, zum anderen ein Echtzeitbeispiel, das den Vertriebsprozess optisch darstellt, der über ein Pipedrive CRM abgewickelt wird:

Zum Schluss wurden viele gute Fragen gestellt, sodass wir noch weit über die Pause hinaus diskutierten. Vielen Dank an Joel für die gelungene Veranstaltung und danke an alle, die gekommen sind!

Auf SlideShare findet ihr alle Folien zum Thema Business Intelligence und Data Warehousing:
https://www.slideshare.net/TheobaldSoftware/tech-breakfast-6-business-intelligence-data-warehousing

Hier findet ihr nochmal den Link zur Veranstaltung:
https://www.rent24.com/events/tech-breakfast-6-digital-komapk/

Einen kleinen Einblick findet ihr übrigens auch auf unserem
Instagram Profil.

Teilen:
FacebookTwitter