erfassen, visualisieren & interagieren

mach mehr aus deinen
SAP MQTT SQL Siemens S7 OPC UA Excel daten.

Peakboard ist deine All-in-Lösung aus Soft- und Hardware, mit der du für mehr Transparenz am Industriearbeitsplatz sorgst und so deine Prozesse ganz einfach optimierst. In der Produktion und Logistik hast du mit Peakboard unzählige Möglichkeiten, relevante Daten aus ganz unterschiedlichen Quellen gleichzeitig, einfach und schnell zu erfassen, zu visualisieren und in Echtzeit auf Bildschirmen zu kommunizieren. Und zwar dort, wo sie gebraucht werden. Die Fachabteilung kann Peakboard dabei selbstständig einführen und flexibel anpassen.

die software:
dashboard gestalten & datenschnittstellen anbinden

Peakboard Designer.

Von der Visualisierung deiner Produktionsdaten über die Maschinenüberwachung und -steuerung bis hin zum Shopfloor Management System: bei der Dashboarderstellung im Peakboard Designer sind dir keine Grenzen gesetzt. Erfasse, verarbeite und visualisiere so z. B. deine Auftragsdaten aus SAP mit den Produktionsdaten aus deiner Maschine – in Echtzeit und ohne großen Programmieraufwand. Den Peakboard Designer einfach kostenlos herunterladen, auf deinem PC installieren und loslegen.

in vier schritten zum perfekten dashboard

step1

datenquellen anbinden.

Der Peakboard Designer kommuniziert mit einer Vielzahl von ganz unterschiedlichen Datenquellen. Egal welche Systeme du in deinem Unternehmen nutzt, ob es sich um Excel, JSON, Datenbanken, MES oder ERP-Systeme handelt, all deine Datenquellen bindest du ganz einfach kombiniert auf einem Dashboard in den Peakboard Designer ein. Mithilfe der praktischen Dataflows kannst du deine Daten dabei ganz einfach verarbeiten, bereinigen, vernetzen und aggregieren.

Mit Peakboard hast du außerdem die Möglichkeit, die Informationen, die du brauchst, auch direkt über externe Geräte, wie Schalter, Barcodescanner oder Signalleuchten ein- oder auszugeben. So kannst du auch für dich relevante Prozessdaten nutzen, die bisher noch gar nicht erhoben wurden bzw. digital vorliegen.

dashboard gestalten.

Werde selbst zum Designer und gestalte dein individuelles Dashboard ganz einfach per Drag & Drop. Der Peakboard Designer als Low Code Lösung bietet eine große Auswahl an wichtigen Elementen, Diagrammen und Controls, die du brauchst, um deine Daten ins rechte Licht zu rücken.

Noch schneller geht es, wenn du dein Dashboard mit einem der zahlreichen Dashboard Templates erstellst, die du dir kostenlos herunterladen kannst. Bestimmt findest du hier auch für deinen Anwendungsfall Inspiration.

step2

interaktivität schaffen.

Daten nur ansprechend visualisieren reicht dir nicht? Mache mehr aus deinem Dashboard! Mittels Conditional Formatting legst du fest, dass verschiedene, von dir definierte Zustände und Signale dafür sorgen, dass bestimmte Elemente auf deinem Dashboard in Echtzeit z. B. hervorgehoben oder verändert werden. Über Buttons oder andere interaktive Controls kannst du auf dem Touchscreen oder mit einer Maus mit deinem Dashboard interagieren. So wird Peakboard zum HMI, mit dem du einleuchtend einfach deine Maschinen steuerst.

Das Tolle dabei: Der Peakboard Designer ist eine Low Code Anwendung. Der Weg zu deinem individuellen Dashboard ist also möglich, ohne dass du eine Zeile Code schreiben musst. Clever oder?!

dashboard hochladen.

Peakboard Box anschließen, fertiges Dashboard auf Peakboard Box laden und direkt loslegen.

step4

die hardware:
daten erfassen, aufbereiten & visualisieren

Peakboard Box.

Leistungsstarke Hardware, verpackt in einem schlanken Aluminiumgehäuse – das ist die Peakboard Box. Einfach die Peakboard Box an einen Bildschirm anschließen, mit dem lokalen Netzwerk und dem Peakboard Designer verbinden und dein Dashboard auf den Bildschirm übertragen. Genau dort, wo du die Informationen benötigst. Die Peakboard Box zieht sich dabei die von dir definierten Daten für die Visualisierung selbstständig, autark und in Echtzeit aus dem Netzwerk.

Peakboard verbindet

datenanbindungen im erhellenden überblick.

Peakboard „holt“ die Daten direkt von der Quelle und visualisiert sie auf dem Großbildschirm. Dafür bietet Peakboard alle notwendigen Bestandteile für die Anbindung und Aggregation von Daten aus verschiedensten Quellen und Visualisierung in Echtzeit. Die Datenformate reichen von JSON und XML, Datenbanken und SAP über Social Media bis hin zu Maschinen-, Förderanlagen- und Sensoreninformationen wie Siemens S7 und OPC UA.

Hier ein erhellender Überblick über die aktuell möglichen Datenanbindungen.

darf's noch ein bisschen mehr sein? Peakboard add-ons

vervollständige deine Peakboard lösung.

Peakboard Edge

Mit Peakboard Edge kannst du Daten aus deiner Produktion und Logistik visualisieren, die noch gar nicht digital vorliegen. Dafür verbindest du deine Peakboard Box mit Peakboard Edge, um die Informationen, die du brauchst, auch direkt über externe Geräte, wie Schalter, Barcodescanner, Lichtschranken oder Signalleuchten ein- oder auszugeben. Einfache Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit.

So kannst du z. B. auch ganz einfach deine bestehenden Maschinen nachrüsten ohne Eingriff in die Anlagensteuerung und damit ohne deine CE-Zertifizierung zu verlieren. So geht Retrofitting in einfach.

Peakboard Hub

Mit Peakboard Hub kannst du all deine Peakboard Boxen von zentraler Stelle aus ganz einfach verwalten und überblicken. Du nutzt Peakboard Hub dabei nicht nur für die Kommunikation mit deinen Peakboard Boxen sondern setzt Peakboard Hub auch als Kommunikationsplattform zwischen deinen Peakboard Boxen und externen Geräten ein. Außerdem kannst du bei Bedarf deine Daten in Peakboard Hub zentral speichern und entsprechend weiterverarbeiten. 

Peakboard erleuchtet

Peakboard
auf einen blick.

Mit Peakboard erhebst du Daten aus den unterschiedlichsten Datenquellen, wertest sie aus und visualisierst sie in Echtzeit auf einem Bildschirm. Einfach, dezentral und flexibel.
Optimiere deine Prozesse durch mehr Transparenz direkt am Industriearbeitsplatz. 

Video abspielen

Peakboard jetzt testen

erleuchte deine daten.

Hier klicken, um den Peakboard Designer kostenlos herunterzuladen.