Success Storiesim Überblick

Die Success Stories unserer Kunden sind so vielseitig wie unsere Kunden selbst. Für die unterschiedlichsten Herausforderungen gilt es flexible, auf den Kunden abgestimmte Lösungen zu finden. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über unsere Success Stories mit den verschiedensten Einsatzmöglichkeiten von Peakboard.

GBA Laborgruppe

Die GBA Laborgruppe gehört europaweit zu den führenden Analyselaboratorien und Servicedienstleistern. Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Umwelt-, Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Pharma-Analytik. Um die projektbezogene interne Kommunikation an 14 Standorten zu optimieren, suchte die GBA Laborgruppe nach einer modernen IT-Lösung. Eingeführt wurde Peakboard am Standort Pinneberg, um Laborinformationen über vier Monitore an zentralen Standorten im Unternehmen an unterschiedlichste Mitarbeiter weiterzugeben.

GIESSER

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Qualitätsmessern und -zubehör für professionelle Anwender fertigt die Johannes Giesser Messerfabrik GmbH an ihrem Firmensitz im baden-württembergischen Winnenden täglich mehr als 8.000 Profimesser. Rund 2.500 geschmiedete oder gestanzte Messer für die Gastronomie und die lebensmittelverarbeitende Industrie gehören zum Produktspektrum des Traditionsunternehmens. Bereits seit 1776 werden bei Giesser Messer und Schneidwaren handwerklich hergestellt.

MUNSCH Kunststoff-Schweißtechnik

Die MUNSCH Kunststoff-Schweißtechnik GmbH ist seit rund 40 Jahren auf die Herstellung handhabbarer Werkzeuge zum Schweißen thermoplastischer Kunststoffe spezialisiert und gilt heute als weltweit führender Anbieter. Um den Bearbeitungsstatus von Reparaturen in der Werkstatt effizienter zu gestalten, wurde nach einer digitalen Visualisierungslösung gesucht. Peakboard wurde in Ransbach-Baumbach eingeführt, um unterschiedliche Informationen während des Reparaturprozesses abzubilden.

Prym Group

Die Prym Group, gegründet 1530 als Firma zur Herstellung von Messing und Kupfer, ist das älteste industrielle Familienunternehmen Deutschlands. Der Anspruch von Prym ist es, den Menschen das Leben leichter zu machen – für Kunden gleichermaßen wie für Mitarbeiter. Ziel war es, Transparenz über die Arbeitslasten für Mitarbeiter in den Bereichen Hochregallager, Kommissionierung und Lagerleitstand zu schaffen. Durch die Einführung von Peakboard und die Bereitstellung von Boards, die exakt die geforderten Informationen anzeigen, wurde genau dies erreicht.